1954 In Reutlingen geboren.

Haarfarbe: Braun.

Grösse: 1,80m Statur: Korpulent.

Spielalter: ca. 45.

Ausbildung: Hauptschule, Raumausstatterlehre, zweiter Bildungsweg, Studium der Sozialpädagogik.

Führerscheine: 1 und 3; Segelschein A und Bodenseepatent.

Dialekt: Schwäbisch.

Instrumente: Gitarre, Trompete, Trommel.

Sportarten: Kyudo(japanisches Bogenschießen), westliches Bogenschießen, Badmington, Segeln, Billard.

Wohnmöglichkeiten: München, Hamburg, Berlin, evtl.Köln, Bern, Linz.

1985
Während des Studiums erste Kontakte zum THEATER LINDENHOF. Von da an am Aufbau des ersten und bisher einzigen Regionaltheater Deutschlands und an fast allen Ensembleproduktionen beteiligt. Daneben noch eigenunternehmerisch mit verschiedenen Kleinproduktionen unterwegs.

2002
Seit 2002 freier Schauspieler, u.a. am Landestheater Tübingen. Als Autor und Regisseur beim Freudenstätter Sommertheater seit 2003.

Fersehproduktionen

1994
SDR/SWF: ÄLLES KLEBER (schwäbisch-badische Familienserie) Rolle: Polizist Eddi, Regie:Karin Adams.

1995
SAT/SDR: HEXENFEUER Fernsehfilm Rolle: der Tod, Regie: Andreas Missler.

1996
SDR: MASCHINENFABRIK ESSLINGEN (Landesgeschichte)Rolle: Firmengründer, Regie:Dieter Pahlke.

1997
FRIEDRICH LIST (Landesgeschichte) Rolle: Friedrich List, Regie: Dieter Pahlke.

1998
ORA ET LABORA (Landesgeschichte)Rolle:Abt d.Kloster Bebenhausen, Regie: Reinhard Kungel.

1999 HOHENASPERG (Landesgeschichte) Rolle: C.F.D.Schubart, Regie: Domenik Wesseley.

2002
ORF/BR: SCHWABENKINDER (Fernsehfilm) Rolle: Bauer auf Markt, Regie: Jo Baier.
Maranfilm: fabrixx (Kinder-u. Jugendserie der ARD) Rolle: Sprengmeister, Regie:Tanja Roitzheim.
Filmaka Ludwigsburg: MORGENFRÜH IST DIE NACHT RUM (Abschlußfilm) Rolle Susis Mann, Regie: Sebastian Gobler.

2003
SWR: DIE FALLERS Rolle: Regie:
TATORT: Bienzle und der Feuerteufel Rolle: Bauunternehmer, Regie :Arend Agthe.

2004
ZDF/unafilm: DIE GROSSE DEPRESSION (das kleine Fernsehspiel) Rolle: Werkstattbesitzer, Regie: Konstantin Faigle.

2005
SWR/maranfilm: EIN FALL FÜR B.A.R.Z. (Kinder u. Jugendserie der ARD) Rolle: Kleinbauer, Regie: Jörg Mielich.
TATORT: Bienzle und der Mord in der Markthalle Rolle: L. Wissmann (Wachmann), Regie: Arend Agthe.

2005
SWR: WIE FUNKTIONIERT WIRTSCHAFT (Schulfernsehn) Rolle: Ehemann auf Trödelmarkt, Regie: Tillmann Büttner.

2006
i-motionfilm: Werbespot für Allianz Rolle: Versicherungsagent, Regie:Frederik Hettich.

2007
Intern. Filmhochschule Köln: DER VERDACHT (Kurzfilm) Rolle: Mann auf Markt, Regie Felix Hassenfratz.

2007
NDR/Ziegler Film: DIE FRAU, DIE IM WALD VERSCHWAND (Fernsehfilm) Rolle: Ministerialdirigent Sipple, Regie: Oliver Storz.

2009
Colognefilm:SCHWARZWALDHOF (VIERTEILER) Rolle: Peter Eggersheim, Regie: Bettina Woerle.

2010
Filmaka Ludwigsburg:PROJEKT LENNINGEN (Abschlußarbeit)Rolle: Dorfpolizist, Regie: Florian Baeker.
Hörspielproduktionen: Regelmäßig beim SWR Tübingen.



Peter Höfermayer von-Gockel-Weg 4 72393 Burladingen Tel: (0 71 26) 14 33 peter@wildes-schwaben.de Impressum intern

Cookie Verwaltung